DRUCKEN

Primärversorgungseinrichtungen (PVE)

Primärversorgungseinheiten sind eine neue Organisationsform für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Allgemeinmediziner/innen arbeiten im Team mit verschiedenen Gesundheits- und Sozialberufen in einem Zentrum oder Netzwerk zusammen. Seit 2017 wurden in Oberösterreich vier PVE eröffnet. Bis 2021 sollen im ganzen Bundesland bis zu 13 Primärversorgungs-Modelle entstehen. Konkret interessierte Ärztinnen und Ärzte können die Gründung einer PVE beantragen; ein Formular (179.1 KB)unterstützt dabei.


Allgemeines zur Primärversorgung

Hier erfahren Sie allgemeine Informationen zur Primärversorgung, zu ihrem Stellenwert in der Versorgungslandschaft und zu den Vorteilen des Modells. Mehr ...

 

Berufsgruppen in der Primärversorgung

Primärversorgung ist eine Teamaufgabe. Welche Berufsgruppen in einer PVE zusammenarbeiten, erfahren Sie hier. Mehr ...

 

Rahmenbedingungen für PV-Einrichtungen in OÖ

Hier erfahren Sie mehr zu den rechtlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen für PVE und zu den Ausbauplänen in Oberösterreich. Mehr ...

 

Häufige Fragen von Ärzten rund um das Thema PVE

Primärversorgungseinheiten erhalten viel öffentliche Aufmerksamkeit. Für aktive Vertragsärztinnen und –ärzte ist auch so manche Frage damit verbunden. Mehr...

 

Eine PVE gründen / in einer PVE arbeiten

Sie haben Interesse eine PVE zu gründen oder wollen in einer solchen mitarbeiten? Nutzen Sie dafür bitte unser Formular für Interessenten. Mehr ...

Zuletzt aktualisiert am 03. Juli 2019