Archiv 2011
Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 5-2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie Nr. 5/2011 (35.9 KB)

Inhalt: Werbung in medizinischen Journalen und deren Beeinflussung.
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 6 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 6/2011 (39.3 KB)

Inhalt:

  • Ist der Einhalt von Ezetimib Sinnvoll?
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 3 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 3/2011 (44.9 KB)

Inhalt:

  • Polypharmazie: Reduktion der Medikation - durch Priorisierung
  • Beer´s List und Priscus-Liste
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr.4 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 4/2011 (39.5 KB)

Inhalt:

  • Multaq (Dronedaron) - eine Arzneispezialität mit vielen Risken
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 7 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 7/2011 (41.9 KB)

Inhalt:

  • Memantin: Zweifel an der Wiksamkeit
  • Pioglitazon: Kommt es wegen erhöhtem Krembsrisiko vom Markt? Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr.9-2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie Nr. 9/2011 (33.8 KB)

Inhalt:
BISPHOSPHONATE und ATYPISCHE FEMURFRAKTUREN
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 8 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie Nr. 8/2011 (40.2 KB)

Inhalt:

  • Ein weiterer neuer Thrombozytenaggregatinshemmer: TICAGRELOR (BRILIQUE) Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 12 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 12 2011 (30.7 KB)

Inhalt:

  • Bringt eine intensivierte Blutzuckersenkung bei Typ 2 Diabetikern einen Benefit?


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 10 2011

Newsletter BÖ Logo

linkBOE Newsletter 10 2011 (40.1 KB)

Inhalt:
Antidpressiva: Wirkungslos bei Demenzpatienten?


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 11 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 11/2011 (42.2 KB)

Inhalt:

  • METAMIZOL (NOVALGIN®) UND AGRANULOZYTOSE – eine fast vergessene bzw. zu wenig beachtete unerwünschte Arzneimittelwirkung?



Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 2 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie 2/2011 (41.1 KB)

Inhalt:

  • Ist positive Wirkung von Reboxetin nur auf Publikations-Bias zurückzuführen?
  • Sitaxentan (Thelin) vom Markt
Trennlinie


Newsletter Behandlungsökonomie Nr. 1 2011

Newsletter BÖ Logo

linkNewsletter Behandlungsökonomie Nr. 1 2011 (32.9 KB)

Inhalt:
PIOGLITAZON-THERAPIE: Ein Risiko für Blasenkrebs?
Trennlinie