DRUCKEN

Krankenanstalten

Die Beziehungen zwischen den Krankenanstalten und der OÖGKK werden durch Krankenanstalten- bzw. Ambulanzverträge geregelt.

Wichtige Informationen zur Rechnungslegung finden Sie hier:


Krankenanstalten

up

Öffentliche Krankenanstalten

Seit 1. Jänner 1997 erfolgt die Verrechnung stationärer und ambulanter Leistungen grundsätzlich mit dem Oberösterreichischen Krankenanstaltenfonds, der unter anderem aus Mitteln der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse finanziert wird.

Stationäre Fälle werden leistungsorientiert durch LKF-Gebührensätze nach Maßgabe der von der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse abgegebenen Versichertenzuständigkeitserklärung abgerechnet, ambulante Leistungen werden mit einem Jahrespauschale vergütet.

up

Private Krankenanstalten

Anders als bei den öffentlichen Spitälern erfolgte die Verrechnung bei sämtlichen privaten Vertragseinrichtungen bis 31.12.2001 direkt mit der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse.

Mit 1.1.2002 wurde jedoch die Finanzierung der Akutkrankenanstalten vergleichbaren bettenführenden Privatspitäler völlig neu strukturiert. Die Bezahlung stationärer Fälle erfolgt nunmehr durch einen eigenen Fonds ebenfalls nach dem LKF-System. Dieser Fonds wird ausschließlich aus Mitteln der Sozialversicherung finanziert.

Ambulante Leistungen dieser bettenführenden Privatspitäler werden hingegen bei Bestehen entsprechender Verträge auch weiterhin direkt mit der OÖ Gebietskrankenkasse verrechnet. Dies gilt auch für stationäre Leistungen anderer privater Vertragsspitäler, die abgeschlossene Behandlungsfälle zusammen mit den Versichertenzuständigkeitserklärungen monatlich mit der OÖ Gebietskrankenkasse verrechnen.

up

Ansprechpartner für Versichertenzuständigkeitserklärung (VZE):

Kurt Steininger
Telefon: 05 78 07 - 10 50 40
Fax: 05 78 07 - 66 10 50 40
E-Mail: kurt.steininger@ooegkk.at 

Mario Raus
Telefon: 05 78 07 - 10 50 41
Fax: 05 78 07 - 66 10 50 41
E-Mail: mario.raus@ooegkk.at

up

Ansprechpartner für Verrechnungsfragen:

Kurt Steininger
Telefon: 05 78 07 - 10 50 40
Fax: 05 78 07 - 66 10 50 40
E-Mail: kurt.steininger@ooegkk.at

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015